Veranstaltungen

  • Infonachmittag „Mehr als nur 1 und O - Informatik, Medizininformatik, Wirtschaftsinformatik“

    Datum 29.03.2017 Uhrzeit 14:00 bis 16:00
    Ort Rittersaal
    Art Vortrag, Workshop

    Ihr Unternehmen denkt darüber nach in den Bereichen Informatik, Medizininformatik und/oder Wirtschaftsinformatik über duales Studium auszubilden? Lernen Sie uns, die Technische Hochschule Brandenburg (THB), kennen und kommen Sie am Mittwoch, den 29.03.2017 von 14.00 – 16.00 Uhr zum Infonachmittag in den Rittersaal der THB und schauen Sie sich die Studienmöglichkeiten an der Hochschule an. Anmeldungen bitte bis zum 22.03.2017 an Sandra Hettwer (sandra.hettwer@th-brandenburg.de oder telefonisch 03381/355-798).

    Mehr
  • Studieninformationstag "Vollzeit, berufsbegleitendes, duales Studium"

    Datum 29.03.2017 Uhrzeit 17:00 bis 19:00
    Ort Rittersaal
    Art Workshop, Vortrag, Ausstellung

    Du interessierst Dich für ein Studium in der Stadt Brandenburg? Du hast Lust auf eine praxisnahe, akademische Ausbildung und möchtest dein eigenes Geld verdienen? Dann informiere Dich zu den (dualen) Studienmöglichkeiten an der Technischen Hochschule Brandenburg! Lerne uns, die Technische Hochschule Brandenburg (THB), kennen und komme am Mittwoch, den 29.03.2017 von 17.00 -19.00 Uhr zum Studieninformationstag in den Rittersaal der THB, mit Labor- und auf Wunsch Wohnheimbesichtigung. Ohne Anmeldung möglich!

    Mehr
  • BAföG-Sprechstunde

    Datum 29.03.2017 Uhrzeit 10:00 bis 14:00
    Ort Kantine
    Art Forum

    Die Expertin vom Studentenwerk Potsdam beantwortet nicht nur Fragen rund um die Antragstellung, den BAföG-Bedarfssatz, die Freibeträge etc., sondern nimmt auch gern BAföG-Post zur Weiterleitung entgegen. Haben Sie zudem konkrete Fragen zur Antragsbearbeitung? Dann melden Sie sich bitte vorab bis zum 27.3.2017 bei Ihrer Sachbearbeiterin oder Ihrem Sachbearbeiter, so dass die Förderungsakte für die Sprechstunde bereit liegt.

    Mehr
  • "Hey Prof, was geht?" - Geht gar nicht! Aber wie dann?

    Datum 30.03.2017 Uhrzeit 17:00 bis 19:00
    Ort Haus D (IWZ)
    Art Vortrag, Workshop

    Eine unterhaltsame Lektion über gutes Benehmen an der Hochschule. Wir laden am 30.03.2017 ab 17 Uhr zum Vortrag "Campus Knigge" an die Technischen Hochschule Brandenburg (THB) ein. Veranstaltungsort: Raum 202 im Ingenieurwissenschaftlichen Zentrum / IWZ (2. Etage)

    Mehr
  • Seminar: Bewerbungstraining

    Datum 01.04.2017 Uhrzeit 09:00 bis 17:00
    Ort Haus A WWZ
    Art Schulung, Workshop

    Wir bereiten Sie auf ihren telefonischen Erstkontakte sowie auf Fragen in strukturierten Interviews / Bewerbungsverfahren vor.

    Mehr
  • GründungsWegweiser "haveltec GmbH - Von der Studienidee zum erfolgreichen Unternehmen"

    Datum 06.04.2017 Uhrzeit 16:00 bis 18:00
    Ort
    Art

    Wie kann aus einer Studienidee ein erfolgreiches Unternehmen werden? Darüber wird Christian Anuth, Mitgründer der haveltec GmbH mit ihrem vollautomatischen Fahrradschloss I LOCK IT, berichten. Welche Entscheidungen mussten die Gründer treffen, welche Hürden und Tiefen haben sie überwinden müssen und welchen Herausforderungen haben sie sich gestellt. Erfahrt mehr beim kommenden GründungsWegweiser am 06. April 2017, von 16.00 – 18.00 Uhr im THB GründungsKosmos (Zanderstraße 10E, 14770 Brandenburg an der Havel).

    Mehr
  • "Warum Paul mehr Geld hat als Peter: Financial Education - Strategie schlägt Zufall" (MLP-Workshop)

    Datum 12.04.2017 Uhrzeit 16:00 bis 19:00
    Ort Haus A WWZ
    Art Schulung, Workshop

    Du läufst in die Mensa und siehst plötzlich auf dem Campus eine Gruppe Menschen, die alle in die Luft starren. Was machst Du? Ohne zu überlegen starrst auch Du in die Luft. Warum? Social Proof. Ringe werden getauscht, der erste Kuss von Braut und Bräutigam … Stille in der Kirche … Unsicherheit unter den Gästen. Dann beginnt der Erste zu klatschen und alle fallen erleichtert mit ein. Warum? Social Proof. Kleidermode, Börsenblasen, Managementtechniken, Freizeitverhalten, Religion, Diäten, Amazon-Sterne-Bewertung von Kunden, Gelächtereinspielungen in Comedyserien usw. Überall spielt die Anpassung an die Gruppe eine große Rolle! Dieses Verhalten war in der evolutionären Vergangenheit eine gute Überlebensstrategie. Dieses Verhaltensmuster ist tief in uns verankert, auch wenn es uns heute keinen Überlebensvorteil mehr bringt. Social Proof in Finanzthemen? Wenn meine Kollegen / Kommilitonen das Thema noch nicht gelöst haben, dann ist es für mich auch noch nicht wichtig.

    Mehr
  • Infoveranstaltung: Seiteneinstieg in den Lehrberuf

    Datum 12.04.2017 Uhrzeit 14:00 bis 16:00
    Ort Haus A WWZ
    Art Vortrag, Workshop

    Nach dem Studium in die Schule? Im Land Brandenburg werden Lehrkräfte gesucht. Deshalb gibt es für Absolventinnen und Absolventen in bestimmten Fächern die Möglichkeit, auch ohne pädagogisches Studium an (beruflichen) Schulen zu unterrichten. Informieren Sie sich schon jetzt über Anforderungen und Perspektiven! Frau Dr. Junginger vom Landesministerium für Bildung, Jugend und Sport wird einen kurzen Input zum Thema „Seiteneinstieg in den Lehrberuf“ geben und anschließend für Ihre individuellen Fragen zur Verfügung stehen.

    Mehr
  • Fokus: Zukunft Augenoptik / Optische Gerätetechnik

    Datum 20.04.2017 Uhrzeit 17:00 bis 19:00
    Ort Rittersaal
    Art Forum, Konferenz, Vortrag, Diskussion

    Mit dieser Auftaktveranstaltung soll unser spannender neuer Studiengang Augenoptik / Optische Gerätetechnik möglichen Partnern in und um Brandenburg vorgestellt werden. Dabei es geht u. a. um zukünftige Schwerpunkte in Lehre und Forschung, neue Personen und Fördermöglichkeiten für gemeinsame Projekte von Ihnen und uns.

    Mehr
  • "Studienkostenerstattung - Steuertipps für Studierende" (MLP-Workshop)

    Datum 20.04.2017 Uhrzeit 16:00 bis 19:00
    Ort Haus A WWZ
    Art Schulung, Workshop

    Das Steuerseminar ist genau das Richtige für Dich, um zu lernen, warum Du als Student der Technischen Hochschule Brandenburg Deine Steuererklärung machen solltest und was alles für Studenten von der Steuer absetzbar ist. Hol Dir zurück, was für Studenten absetzbar ist!

    Mehr
Print this pageDownload this page as PDF