THB live // Wir stellen vor: Masterstudiengängen Digitale Medien und Informatik

Datum 05.07.2022 Uhrzeit 18:00 bis 20:00
Ort online
Art Vortrag
Kontakt Sylvia Fröhlich (sylvia.froehlich@th-brandenburg.de)

THB Live // Wir stellen am 05. Juli 2022 die Masterstudiengänge DIGITALE MEDIEN und INFORMATIK vor. Ab 18 Uhr informiert Prof. Julia Schnitzer live zu Studieninhalten, Zugangsvoraussetzungen, Abläufen und Berufsaussichten des Masterstudieganges " DIGITALE MEDIEN" - die Schnittstelle zwischen Mediendesign, Informatik und Medienwissenschaft. Die moderne Informationsgesellschaft braucht kreative Köpfe, die bei der Entwicklung innovativer Medienanwendungen eine Brücke zwischen Design und Informatik herstellen können. Der Studiengang Digitale Medien vermittelt dafür vertiefende Theorien, Prinzipien und Fachkenntnisse. Ab 19:00 Uhr geht es um den MASTER INFORMATIK – mit den 3 innovativen Vertiefungsrichtungen: „Security and Forensics“, „Network and Mobile Computing“ und "Medizininformatik". Ziel des Masterstudiums Informatik ist eine fundierte Vertiefung und Festigung des bereits vorhandenen Informatik-Wissens mit der Möglichkeit einer oder mehrerer Spezialisierungen im breiten Spektrum der Arbeits- und Forschungsgebiete des Fachbereichs Informatik und Medien. Studiendekan Prof. Dr. Jochen Heinsohn informiert live zu Studieninhalten, Zugangsvoraussetzungen, Abläufen und Berufsaussichten. Sie haben Fragen zum Master Informatik? Sprechen Sie mit Prof. Dr. Jochen Heinsohn und unserem Studienberatungsteam online am 05.07.2022 ab 19:00 Uhr.

Eine Teilnahme ist ohne Anmeldung möglich. Einfach zum Termin in die Online-Veranstaltung herein kommen:


LINK ZUR VERANSTALTUNG: 

bbb.informatik-in-brandenburg.de/b/syl-fp4-6fh


05.07.2022 / ab 18:00 Uhr

Termine unserer Studienorientierungsveranstaltungen zum Studiengangebot des Wintersemester 2022/23: www.th-brandenburg.de/studium/studienorientierung/veranstaltungen-im-ueberblick/


#th_brandenburg  #medienstudieren #informatikundmediensstudium #masterstudium #digitalemedien #informatikstudieren

Print this pageDownload this page as PDF