Studieren mit Behinderung

Um Studierende mit Behinderungen ein Gehör zu verschaffen, wurde im Brandenburgischen Hochschulgesetz (BbgHG) die Einsetzung einer oder eines Beauftragten für die Belange von Hochschulmitgliedern mit Behinderungen verankert (§ 69 BbgHG). Für Studierende an der Technischen Hochschule Brandenburg ist dies Daniel Sapparth.

An unserer Hochschule werden einige Hilfestellungen für Studierende mit Handicap angeboten. Dazu gehören besondere Prüfungsbedingungen, Unterstützung in den Vorlesungen und Übungen, Sonderregelungen für die Betreuung oder der Online-Katalog der Hochschulbibliothek.

Auch das Studentenwerk Potsdam bietet einen Anlaufpunkt und Informationen für Studierende mit Behinderung.

Über weitere Angebote, Förderprogramme und Beratungen informieren wir Sie gern persönlich. Selbstverständlich freuen wir uns auch auf Ihre Anregungen und Hinweise.

Print this pageDownload this page as PDF