Zertifikatskurs Lasertechnik

„Die Lasertechnik gehört zu den Schlüsseltechnologien des 21. Jahrhunderts.“, so Prof. Dr. Justus Eichstädt, Professor für Augenoptik und optische Gerätetechnik an der Technischen Hochschule Brandenburg. Eine der bedeutendsten Anwendungen der Lasertechnik ist die Materialbearbeitung. Dabei hat sich die Lasermaterialbearbeitung in den letzten Jahrzehnten zu einem wesentlichen Stützpfeiler für die innovative industrielle Produktion entwickelt. Dieser Trend ist auf die rasante Entwicklung im Bereich der Laserstrahlquellen sowie der Laseranlagentechnik, aber auch auf ein gestiegenes Laserprozessverständnis zurückzuführen.

Der raschen technologischen Entwicklung steht die Aus- und Weiterbildung im Bereich Lasertechnik und Lasermaterialbearbeitung nach. Um aber als Unternehmen im internationalen Wettbewerb konkurrenzfähig zu bleiben, benötigt es neben der Technologie gut aus- und weitergebildete Fachkräfte, die diese Schlüsseltechnologie bewerten und anwenden können, um wirtschaftliche Prozesse für innovative Produkte zu entwickeln.

Der Zertifikatskurs „Lasertechnik“ umfasst die Themen „Strahlquellen“, „Laseranlagen“ sowie „Laserprozesse“. Alle Inhalte werden sowohl theoretisch, in Vorlesungen und Übungen, als auch praktisch, in Demonstrationen und Laborversuchen, vermittelt. Das Thema Laserschutz und Lasersicherheit wird modulübergreifend eingebunden.

Jetzt informieren!

Print this pageDownload this page as PDF