Aktuelle Informationen

Ausgehend von der Stadt Wuhan treten seit Dezember 2019 in China akute Atemwegserkrankungen auf, die durch den neuartigen Coronavirus (SARS-CoV-2) verursacht werden. Die Erkrankung breitet sich seit Januar 2020 in andere Länder aus. Die durch SARS-CoV-2 ausgelöste Erkrankung lautet gemäß WHO COVID-19 (coronavirus disease 2019)

Wenngleich Deutschland zunächst nur geringe bestätigte Fallzahlen im Vergleich zu anderen Ländern aufwies, sind die Fallzahlen nunmehr deutlich steigend. Das Robert Koch Institut (RKI) hat die Einschätzung der Gefährdungslage am 17.03.2020 von mäßig auf hoch geändert.

Auf dieser Seite erhalten Sie neben Hintergrundinformationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2) und zur Erkrankung COVID-19 weitere Informationen für den laufenden Dienstbetrieb wie bspw. zu Dienstreisen, Auslandsaufenthalten etc.

Auf unserer Seite Corona-Update Lehre erhalten Sie die für den Lehrbetrieb relevanten Informationen.