Master ohne Bachelor: Jetzt durchstarten

Die Technische Hochschule Brandenburg (THB) ermöglicht ab sofort Meisterinnen und Meistern sowie Absolventinnen und Absolventen vergleichbarer beruflicher Abschlüsse den Zugang zum Masterstudium Security Management. Dazu findet am Mittwoch, 28.06.2017 um 16.00 Uhr eine Informationsveranstaltung statt.

Interessierte mit beruflicher Vorqualifikation und Berufserfahrung haben nun an der THB erstmalig die Möglichkeit, ohne Bachelorabschluss direkt einen Masterabschluss zu erlangen.

Der Masterstudiengang „Security Management“ (M. Sc.) ist der erste Studiengang im Land Brandenburg, der Berufspraktikerinnen und Berufspraktikern den direkten Übergang in das Masterstudium ermöglicht. Der Studiengang ist interessant für Berufserfahrene aus den Bereichen der Unternehmens-, der Informations-, der IT-, der Gebäude- und der Reaktorsicherheit sowie für Mitarbeitende mit Sicherheitsaufgaben bei Behörden und Organisationen verschiedener Branchen.

Vermittelt werden fundiertes technisches Grundlagenwissen sowie grundlegende Managementkompetenzen. Somit können sich neue Aufgabengebiete und Karrierewege erschließen.

Bevor jedoch mit dem Masterstudium ohne Bachelorabschluss begonnen werden kann, bedarf es einer Eingangsprüfung. Diese ist keine Prüfung im eigentlichen Sinn, vielmehr stellen die Bewerberinnen  und Bewerber innerhalb eines Brückensemesters ihre Fähigkeiten für ein Studium unter Beweis. Vorkurse zum wissenschaftlichen Arbeiten sowie zu IT- und Netzwerk-Grundlagen bereiten gezielt auf das Studium vor. Den Abschluss bildet eine fachbezogene schriftliche Arbeit mit einem ergänzenden Interview.

Sowohl das Brückensemester als auch der Studiengang sind auf die Studierbarkeit für Berufstätige ausgerichtet. Die Präsenztermine sind freitags, samstags und montags. Im Rahmen des Projektes MasterPlan ist das Brückensemester für die Teilnehmenden kostenlos.

Für alle interessierten Quereinsteiger/innen, Arbeitgeber/innen, Verbände und Institutionen findet eine Informationsveranstaltung am Mittwoch, den 28. Juni 2017 um 16.00 Uhr im Senatssaal der THB statt.

Um eine Anmeldung bis zum 26.06.2017 wird gebeten

masterplan@th-brandenburg.de

T 03381 355 788

Das Projekt wird durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg gefördert.

Beruflich Qualifizierte können sich ab sofort online oder persönlich über die Zulassungsvoraussetzungen, die Eingangsprüfung sowie das Masterstudium informieren und beraten lassen. Die Bewerbungsfrist für die Eingangsprüfung im Wintersemester 2017/2018 läuft bis zum 01.09.2017 (vorbehaltlich der Genehmigung durch das MWFK). 

Fragen zum Quereinstieg MasterPlan beantworten Katharina Lenz und Christine Tschöll

T 03381 355 796 oder -788

E masterplan@th-brandenburg.de

zdd.th-brandenburg.de/studieren/master-ohne-bachelor/




Fragen zum Studiengang „Security Management“ beantworten Prof. Dr. Ivo Keller oder Annegrit Seyerlein-Klug

T 03381 355 278, - 290

E ivo.keller@th-brandenburg.de

E annegrit.seyerleinklug.de

www.security-management.de

 

 

Print this pageDownload this page as PDF
Presseinformationen