Du bist so wunderschön, Brandenburg

  • Brandenburg an der Havel. Der Fluss bestimmt das Stadtbild. Lebensqualität vor den Toren Berlins.

  • Werft In der Wiemann-Werft - mitten in der Stadt - wurden von 1901 bis 1962 Schiffe gebaut. Heute ist hier ein Restaurant.

  • Rathaus In der Mitte des 15. Jahrhunderts entstanden zuerst die Rats- und Schreibstuben. Von 1470 und 1480 wurde das Hauptgebäude mit dem Turm errichtet. Der Roland (1474) wacht noch heute über das Wohl der Brandenburgerinnen und Brandenburger.

  • Waldmöpse 2014 wurden in Brandenburg an der Havel die ersten Waldmöpse ausgewildert. Mittlerweile fühlen sich schon 20 Tiere richtig wohl in der Stadt.

  • Hauptbahnhof Das Tor zur Stadt. Vom Hauptbahnhof fahren alle Straßenbahnlinien zur Technischen Hochschule. Mit der CampusCard sind die Fahrten im Land Brandenburg (bis einschl. Magdeburg) und in Berlin kostenlos.

Brandenburg. Stadt an der Havel. Leben an der Havel. Geschichte an der Havel

Zum Studium nach Brandenburg an der Havel? Die Stadt wartet nur darauf, alle "Neuen" in Ihren Bann zu ziehen. Sieben Seen gehören zur Stadt - und natürlich die Havel. Die historische Innenstadt mit drei Stadtkernen und 58 Brücken, 400 Baudenkmälern und unzähligen kleinen Gassen lässt sich gut mit dem Rad, zu Fuß und sogar mit Kanu oder Tretboot entdecken. Wer mag, kann mit dem Boot gleich noch zum Supermarkt fahren.

Eintauchen in die Geschichte

Brandenburg an der Havel ist die älteste märkische Stadt. Die einzigartige Atmosphäre der vielen gotischen Backsteingebäude - zu denen auch die Hochschule gehört-  lässt Geschichte und Kultur der Stadt hautnah erleben. Jeder einzelne der charakteristischen roten Steine wurde von Hand gefertigt und verbaut. Jedes Gebäude ist ein Unikat mit häufig reich verzierten imposanten Fassaden und mächtigen Türmen.

Stadtrecht für Berlin

Rund 70.000 Einwohner leben in der Stadt vor den Toren Berlins. Brandenburg an der Havel hat der Hauptstadt übrigens einst das Stadtrecht verliehen. DIe Urkunde liegt mit vielen anderen Schätzen immer noch im Dom zu Brandenburg - der auf eine über 850 Jahre alte Geschichte zurückblicken kann.

Lieblingsplätze in Brandenburg an der Havel: Nur 10 Fahrradminuten von der Hochschule entfernt ist die Massowburg - ein Stadtstrand mit Beachvolleyballplatz direkt an der schönsten Naturregattastrecke der Welt. Hier werden jedes Jahr hochkarätige Wettkämpfe und Rennen ausgetragen.

Print this pageDownload this page as PDF