Digital // Vernetzt // Dynamisch
Informatik & Medien studieren
Bild mit einem Roboter im Vordergrund und zwei jungen Frauen vor Computern im Hintergrund. Das Bild ist einLink zur Subdomain des Fachbereichs Informatik und Medien mit den Studienangeboten. Technische Hochschule Brandenburg

Mehr als alle anderen Wissenschaften durchdringen Informatik & Medien unser Leben. Informatiker:innen gestalten mit.

mehr lesen
Logisch // Kreativ // Leidenschaftlich
Technik studieren
Bild mit einem jungen Mann in einer Lernsituation. Das Bild ist ein Link zur Subdomain des Fachbereichs Technik mit dem Studienangebot. Technische Hochschule Brandenburg

Sie verbessern Prozesse, Anlagen und Maschinen: Ingenieur:innen gestalten & bewegen die Welt.

mehr lesen
Innovativ // Analytisch // International
Wirtschaft studieren
Das Bild zeigt zwei junge Menschen im Gespräch. Das Bild ist ein Link zur Subdomain des Fachbereichs Wirtschaft mit dessen Studienangebot. Technische Hochschule Brandenburg.

Unternehmen leiten, beraten oder gründen: Betriebswirt:innen & Wirtschaftsinformatiker:innen übernehmen Verantwortung.

mehr lesen
Klug kombinieren
Dual studieren
Das Bild zeigt eine junge Frau, die mit ihrem erhobenen Daumen auf die rechte Seite des Bildes zeigt. Das Bild ist ein Link zur Webseite mit weiteren Informationen zum Dualen Studium an der Technischen Hochschule Brandenburg.

Du möchtest Theorie und Praxis miteinander verbinden? Dann studiere dual! Alle Informationen findest Du hier.

mehr lesen
Information und Beratung
Allgemeine Studienberatung
Das Bild zeigt einen Schreibtisch mit Computer und Laptop. Das Bild ist ein Link zur Webseite der Allgemeinen Studienberatung der Technischen Hochschule Brandenburg

Informationen und Beratung zu allen organisatorischen Anliegen rund um das Studium.

mehr lesen
Prüfungen & Termine
Aktuelle Prüfungsinformationen
Das Bild zeigt eine Grafik mit mehreren Ordnern und ist ein Link zur Webseite für aktuelle Prüfungsinformationen der Technischen Hochschule Brandenburg

Wichtige Informationen zum aktuellen Prüfungszeitraum

mehr lesen
24.07.2024
Bachelor BWL berufsbegleitend

Flexibel neben dem Beruf studieren? Dann freuen Sie sich auf die Infoveranstaltung zum berufsbegleitenden BWL Bachelor!

mehr lesen
 

Aktuelles & Presse

THB Startup Stories mit Sarah Grohé, Mitgründerin „erlich textil“

Im Online-Format "Startup Stories" teilen Gründerinnen und Gründer ihre Erfahrungen mit den Studierenden und beantworten ihre Fragen. Initiiert wurde die Reihe von Prof. Dr. Martin Wrobel und dem Zentrum für Gründung und Transfer (ZGT) der Technischen Hochschule Brandenburg.

Nach Sarah Grohés erster Gründung des Startups „Uneins“, welches sich auf nachhaltige Oberbekleidung im hochpreisigen Segment spezialisiert hatte, lernte sie bei ihrer Tätigkeit im Unternehmen „Kerbholz“ ihren heutigen Mitgründer Benjamin Sadler kennen. Schnell ergab sich die Geschäftsidee ein Label für nachhaltige Wäscheprodukte zu gründen. Das war der Beginn von „erlich textil“. Die Idee entstand durch den eigenen Bedarf der beiden Gründer*innen, dass Regionalität und Nachhaltigkeit in allen Bereichen angeboten wird, aber für Unterwäsche bis dato kein Anbieter auf dem Markt vorhanden war. Zur Validierung der Idee nutzen Sarah und Benjamin die Befragung ihres Freundeskreises, denn dieser stellte sich als passende Zielgruppe heraus. Durch die Erstellung von ersten Prototypen wurde identifiziert, welche Funktionen und Passformen von besonderer Wichtigkeit waren.

„Wir selbst sind gute Stellvertreter für die Zielgruppe, die wir erreichen wollen. Wir sind von unserem eigenem Need gekommen.“

Im Zuge unserer digitalen Veranstaltungsreihe „THB Startup Stories“ wurden die „ehrlich textil“ Gründerin Sarah Grohé kürzlich von Professor Dr. Martin Wrobel im Rahmen seiner Vorlesungen des BWL-Studiums interviewt, um die wichtigsten Meilensteine ihrer Gründung vorzustellen und Fragen der Studierenden zu beantworten. Unter anderem waren Studierende aus den BWL-Bachelor und BWL-Master sowie aus dem TIME-Studiengang anwesend. Dabei berichtete Sarah von ihrem ganz persönlichen Weg zur Gründung von „erlich textil“, von der zu Beginn durchgeführten Marktanalyse, ihrer Zusammenarbeit mit Modelagenturen und gab hilfreiche Tipps für die THB-Studierenden sowie für angehende  Gründerinnen und Gründer, die von extern zugeschaltet waren. 

„Es ist so schön, dass man auf euren Shop kommt und sich einfach als normaler Mensch willkommen fühlt, weil ihr die Diversität zeigt, die es unserer Gesellschaft gibt.“

Dieses Feedback zum Shop von „erlich textil“ beschreibt die Message des Unternehmens sehr gut. Anfangs wurden die Models mit Hilfe von klassischen Modelagenturen akquiriert. Doch die Typen von Models, nach denen das Startup eigentlich gesucht hatte, konnten größtenteils in der Kartei der Agenturen nicht gefunden werden. So ergab sich die Idee, Menschen einfach aktiv auf Instagram zu kontaktieren, die zum eigenen Unternehmen und der Marke passten. Willst du mehr über die Vorgehensweise der beiden Gründer*innen erfahren? Hast du Interesse an den Themen Nachhaltigkeit und Gründung? Willst du auch im Textilbereich gründen?

Dann schau Dir gerne die Zusammenfassung des Gesprächs auf YouTube an.

Wenn Dir das Video gefallen hat, schau regelmäßig auf bitly.com/thb-startupstories nach aktuellen Veranstaltungen, um nächstes Mal live mit dabei zu sein oder abonniere unseren YouTube Kanal. Hast Du Fragen zu unserem BWL-Studiengängen oder möchtest Du gerne an der TH Brandenburg Betriebswirtschaftslehre im Bachelor oder Master studieren? 
Dann melde Dich gerne bei uns.

Mediathek

Juli 2024