Digital // Vernetzt // Dynamisch
Informatik & Medien studieren
Bild mit einem Roboter im Vordergrund und zwei jungen Frauen vor Computern im Hintergrund. Das Bild ist einLink zur Subdomain des Fachbereichs Informatik und Medien mit den Studienangeboten. Technische Hochschule Brandenburg

Mehr als alle anderen Wissenschaften durchdringen Informatik & Medien unser Leben. Informatiker:innen gestalten mit.

mehr lesen
Logisch // Kreativ // Leidenschaftlich
Technik studieren
Bild mit einem jungen Mann in einer Lernsituation. Das Bild ist ein Link zur Subdomain des Fachbereichs Technik mit dem Studienangebot. Technische Hochschule Brandenburg

Sie verbessern Prozesse, Anlagen und Maschinen: Ingenieur:innen gestalten & bewegen die Welt.

mehr lesen
Innovativ // Analytisch // International
Wirtschaft studieren
Das Bild zeigt zwei junge Menschen im Gespräch. Das Bild ist ein Link zur Subdomain des Fachbereichs Wirtschaft mit dessen Studienangebot. Technische Hochschule Brandenburg.

Unternehmen leiten, beraten oder gründen: Betriebswirt:innen & Wirtschaftsinformatiker:innen übernehmen Verantwortung.

mehr lesen
Klug kombinieren
Dual studieren
Das Bild zeigt eine junge Frau, die mit ihrem erhobenen Daumen auf die rechte Seite des Bildes zeigt. Das Bild ist ein Link zur Webseite mit weiteren Informationen zum Dualen Studium an der Technischen Hochschule Brandenburg.

Du möchtest Theorie und Praxis miteinander verbinden? Dann studiere dual! Alle Informationen findest Du hier.

mehr lesen
Zukunftstag für Mädchen und Jungen
25.04.2024 | Zukunftstag

Forschen, Weltenbummeln, Entwickeln oder ein eigenes Unternhmen leiten? Die Suche nach dem Traumberuf.

mehr lesen
Hochschulinformationstag
24.05.2024 | Tag der offenen Tür

Unter dem Motto „Forsche und Entdecke“ können am 24.05.2024 alle Interessierten unsere Hochschule erkunden.

mehr lesen
Informatik & Medien // Technik // Wirtschaft
Studienstart | SoSe 2024
Das Bild zeigt mehrere jungen Menschen im Foyer des Audimax der Technischen Hochschule Brandenburg. Das Bild ist ein Link zur Webseite mit Informationen zur Einführungswoche und zum Studienstart an der Technischen Hochschule Brandenburg

Alle Informationen rund um den Studienstart an der TH Brandenburg.

mehr lesen
Prüfungen & Termine
Aktuelle Prüfungsinformationen
Das Bild zeigt eine Grafik mit mehreren Ordnern und ist ein Link zur Webseite für aktuelle Prüfungsinformationen der Technischen Hochschule Brandenburg

Wichtige Informationen zum aktuellen Prüfungszeitraum

mehr lesen
Information und Beratung
Allgemeine Studienberatung
Das Bild zeigt einen Schreibtisch mit Computer und Laptop. Das Bild ist ein Link zur Webseite der Allgemeinen Studienberatung der Technischen Hochschule Brandenburg

Informationen und Beratung zu allen organisatorischen Anliegen rund um das Studium.

mehr lesen
 

Aktuelles & Presse

Internationale Turbomaschinen Konferenz – ASME Turbo Expo 2023 – in Boston (USA)

Ende Juni nahmen die Professoren Peter und Robert Flassig an einer der renommiertesten und mit rund 2500 Teilnehmern größten Konferenzen auf dem Gebiet der Turbomaschinen- und Antriebstechnik teil. Begleitet wurden Sie durch Herrn Atilay Tamkan. Er ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachbereich Technik und bearbeitet ein multidisziplinäres Entwurfsproblem des Niederdruckverdichtungssystems für moderne Flugzeugtriebwerke in Kooperation mit dem Triebwerkshersteller Rolls-Royce Deutschland Ltd & Co KG.

Bereits im Herbst des vergangenen Jahres begannen die aktiven Vorbereitungen und Zuarbeiten für die Konferenz. Die Wissenschaftler des FBTs begutachteten zusammen etwa 20 eingereichte Beiträge und organisierten überdies drei Tagungssitzungen zu den Themen

* Aerothermale 1D und 2D Methoden für den Entwurf des Gaspfades 1
(engl. preliminary, mean-line and through flow methods 1),

* 1D und 2D Methoden für den Entwurf des Gaspfades 2
(engl. preliminary, mean-line and through flow methods 2) und

* Optimierungsstrategien für den Triebwerksvorentwurf
(engl. preliminary and structural design optimization).

Durch die Größe der Konferenz bestand fast immer die Möglichkeit aus zehn bis 15 verschiedenen Vorträgen, die parallel angeboten wurden, die interessantesten Themen zu wählen. In Summe nahm jeder Reisende an etwa 20 Vorträgen teil.

Neben der wissenschaftlichen Weiterbildung blieb überdies ausgiebig Zeit zum Netzwerken mit ehemaligen Kolleginnen und Kollegen und aktuellen und potentiellen Partnern aus Industrie, Wissenschaft und Regierung. Mit Blick auf ein geplantes Forschungs- und Verbundvorhaben mit dem Titel „VITVI – Virtuellen Triebwerksentwicklung mit Verfahren der künstlichen Intelligenz“ konnte der Stand der Technik belastbar und aktiv eruiert werden und konkrete wissenschaftliche Arbeitsthesen und Forschungsansätze ermittelt werden.

Der Tagungsort ist in der akademischen Welt durch das „Massachusett Institute of Technology“ (MIT) und die „Harvard University“ bekannt. So war ein individuelles Nachmittagsprogramm natürlich einem ausführlichen Besuch des MITs und hier insbesondere der „School of Engineering“ gewidmet. Es wurden Hörsäle, Labore und Büros angeschaut sowie der „Maker Space“, also dem Pendant zur Offenen Werkstatt des FBT der THB. „Die Offene Werkstatt des FBT der THB ist apparativ mindestens genauso gut ausgestattet wie der Maker Space des MIT“, sagt Professor Peter Flassig. Auf der anderen Seite reflektieren die Wissenschaftler „sind für eine gute ingenieurwissenschaftliche Ausbildung viele Kreidetafeln und ein Videoprojektor in Hörsälen und Seminarräumen völlig ausreichend“.

Die Reise der kleinen THB-Delegation wurde durch den Forschungsfond der Technischen Hochschule Brandenburg finanziert – herzlichen Dank.

Mediathek

Februar 2024