Digital // Vernetzt // Dynamisch
Informatik & Medien studieren
Bild mit einem Roboter im Vordergrund und zwei jungen Frauen vor Computern im Hintergrund. Das Bild ist einLink zur Subdomain des Fachbereichs Informatik und Medien mit den Studienangeboten. Technische Hochschule Brandenburg

Mehr als alle anderen Wissenschaften durchdringen Informatik & Medien unser Leben. Informatiker:innen gestalten mit.

mehr lesen
Logisch // Kreativ // Leidenschaftlich
Technik studieren
Bild mit einem jungen Mann in einer Lernsituation. Das Bild ist ein Link zur Subdomain des Fachbereichs Technik mit dem Studienangebot. Technische Hochschule Brandenburg

Sie verbessern Prozesse, Anlagen und Maschinen: Ingenieur:innen gestalten & bewegen die Welt.

mehr lesen
Innovativ // Analytisch // International
Wirtschaft studieren
Das Bild zeigt zwei junge Menschen im Gespräch. Das Bild ist ein Link zur Subdomain des Fachbereichs Wirtschaft mit dessen Studienangebot. Technische Hochschule Brandenburg.

Unternehmen leiten, beraten oder gründen: Betriebswirt:innen & Wirtschaftsinformatiker:innen übernehmen Verantwortung.

mehr lesen
Klug kombinieren
Dual studieren
Das Bild zeigt eine junge Frau, die mit ihrem erhobenen Daumen auf die rechte Seite des Bildes zeigt. Das Bild ist ein Link zur Webseite mit weiteren Informationen zum Dualen Studium an der Technischen Hochschule Brandenburg.

Du möchtest Theorie und Praxis miteinander verbinden? Dann studiere dual! Alle Informationen findest Du hier.

mehr lesen
Hochschulinformationstag
24.05.2024 | Tag der offenen Tür

Unter dem Motto „Forsche und Entdecke“ können am 24.05.2024 alle Interessierten unsere Hochschule erkunden.

mehr lesen
Die Mitmachmesse für Kinder und Jugendliche
08.06.2024 | Build & Create

Die beliebte Mitmachmesse geht in die zweite Runde!

mehr lesen
Information und Beratung
Allgemeine Studienberatung
Das Bild zeigt einen Schreibtisch mit Computer und Laptop. Das Bild ist ein Link zur Webseite der Allgemeinen Studienberatung der Technischen Hochschule Brandenburg

Informationen und Beratung zu allen organisatorischen Anliegen rund um das Studium.

mehr lesen
Prüfungen & Termine
Aktuelle Prüfungsinformationen
Das Bild zeigt eine Grafik mit mehreren Ordnern und ist ein Link zur Webseite für aktuelle Prüfungsinformationen der Technischen Hochschule Brandenburg

Wichtige Informationen zum aktuellen Prüfungszeitraum

mehr lesen
 

Aktuelles & Presse

„On par“ mit der Forschung: THB gewinnt Sportverein für Data-Science-Kooperation

Im Forschungsprojekt „PreLytica“ der Technischen Hochschule Brandenburg (THB) konnte ein erster Projektpartner gewonnen werden. Ziel der Kooperation ist die Anwendung maschineller Lernverfahren auf Daten aus dem Leistungssport.

V.l.n.r.: Prof. Robert Franz, Miriam Hiller, André Nitze, Tobias Kiertscher, Daniel Kiertscher

Kooperation mit regionalem Sportverein

Im Rahmen des Projekts „PreLytica“ soll erforscht werden, wie maschinelle Lernverfahren auch in kleinen und mittelständischen Unternehmen eingesetzt werden können. Dabei umfasst das Teilprojekt „Sport Performance Insight“ die Analyse von Daten mit Methoden aus dem Bereich „Data Science“.

Über 300 Kinder und Jugendliche trainieren regelmäßig im Golf- und Land-Club Berlin Wannsee e.V. (GLCBW). Die zahlreichen Vorurteile gegenüber der Sportart sind längst überholt. Golf ist ein Breitensport und die Nachwuchsförderung ist wie beim Fußball oder Handball in Vereinen organisiert. Im Bereich des Leistungssports muss auch im Golf regelmäßig und hart trainiert werden, um in Turnieren bestehen zu können.

Der Zweck dieser Kooperation ist, die verfügbaren Daten im Leistungssportbereich zu analysieren und damit die bereits sehr starke Nachwuchsförderung des GLCBW weiter zu verbessern. Das vorbildliche Jugend-Engagement bildete in der Vergangenheit die Grundlage etlicher Mannschafts- und Einzelerfolge, darunter deutsche Meistertitel und Berufungen in den deutschen Nationalkader. Diese Ergebnisse beruhen bisher vor allem auf den Erfahrungen der Trainer und dem Engagement der einzelnen Spieler. „Die Kooperation mit der THB sehen wir als wichtige strategische Säule unserer Jugendarbeit. Wir erhoffen uns zahlreiche neue Einblicke in die Faktoren, die zum Erfolg der Spieler und des Vereins beitragen.“, kommentiert Leistungssportkoordinatorin Miriam Hiller vom GLCBW.

Mit maschinellem Lernen zum Erfolg

Auf Basis der gewonnenen Erkenntnisse sollen die individuellen Leistungen von Spielern und Trainingsgruppen verbessert werden. Dabei wird die individuelle Entwicklung jedes einzelnen Spielers einbezogen. – Das wiederum ist nur mit Hilfe von Algorithmen möglich, denen beigebracht werden soll, wie eine optimale Leistungsentwicklung aussieht. Dafür bedarf es jedoch zahlreicher Daten, anhand derer das System die Muster lernt, die ein erfahrener Trainer als Bauchgefühl mitbringt.

Das Forschungsteam rund um Projektleiter Prof. Robert Franz will anhand der Daten Zusammenhänge einzelner Einflussfaktoren, wie der Trainingsintensität und der Turnierergebnisse, finden. Mit den gewonnenen Erkenntnissen sollen mittelfristig die Leistungen der Spieler und Trainingsgruppen verbessert werden. Dafür werden die individuellen Entwicklungen der einzelnen Spieler einbezogen.

Analyse unstrukturierter Daten zur Entscheidungsunterstützung

Maschinelle Lernverfahren funktionieren besonders gut mit sehr großen und vielfältigen Datenmengen. Für die Analysen sollen daher öffentliche verfügbare Daten, aber auch die internen Datenbestände des Sportvereins eingesetzt werden. „Dafür müssen wir viele unterschiedliche Datenquellen und Datenformate ineinander integrieren.“, weist Projektleiter Prof. Dr. Robert Franz auf eine der zentralen Herausforderungen des Projekts hin.

Das System, das in den kommenden zwei Jahren entwickelt werden soll, soll am Ende also konkrete Handlungsvorschläge zum optimalen Training der Nachwuchsspieler geben. Die eingesetzten Methoden und Algorithmen lassen sich dann prinzipiell auf andere Sportarten, aber auch auf völlig andere Bereiche wie die Unternehmensführung übertragen.


Technische Hochschule Brandenburg

Die 1992 gegründete Technische Hochschule Brandenburg ist eine moderne Campushochschule mit Sitz in Brandenburg an der Havel, direkt vor den Toren Berlins. Das Lehr- und Forschungsgebiet der Hochschule erstreckt sich über die Fachbereiche Informatik und Medien, Technik sowie Wirtschaft – zunehmend auch in berufsbegleitenden und dualen Formaten. Die rund 2.600 Studierenden werden derzeit von 67 Professorinnen und Professoren betreut. Alle Studiengänge werden mit den internationalen Abschlüssen Bachelor oder Master angeboten.
Mehr Informationen unter www.th-brandenburg.de

Golf- und Land-Club Berlin Wannsee e.V.

Tradition und Naturerlebnis erwarten den Golfer, der im Süd-Westen Berlins seine Herausforderung sucht und findet. Der im Jahre 1895 gegründete Golf- und Land-Club Berlin Wannsee e.V. gehört zu den renommiertesten und größten Golfclubs in Deutschland. Die 27- Loch-Golfanlage ist bestens erreichbar im Südwesten Berlins gelegen und bietet, idyllisch eingebettet in den alten Baumbestand der typischen brandenburgischen Waldlandschaft mit ihren leicht hügeligen und abwechslungsreich angelegten Spielbahnen (Meisterschaftsplatz und 9-Loch-Platz), Golfern aller Stärken sportliche Herausforderungen und erholsame Ruhe gleichermaßen. Der Meisterschaftsplatz verlangt mit seinen teilweise schmalen Fairways, seinen Höhenunterschieden und hängenden Lagen eine gut überlegte Spielstrategie und kann selbst für erfahrene Golfer zum Charaktertest werden.
Mehr Informationen unter www.wannsee.de

Mediathek

Mai 2024