Digital // Vernetzt // Dynamisch
Informatik & Medien studieren
Bild mit einem Roboter im Vordergrund und zwei jungen Frauen vor Computern im Hintergrund. Das Bild ist einLink zur Subdomain des Fachbereichs Informatik und Medien mit den Studienangeboten. Technische Hochschule Brandenburg

Mehr als alle anderen Wissenschaften durchdringen Informatik & Medien unser Leben. Informatiker:innen gestalten mit.

mehr lesen
Logisch // Kreativ // Leidenschaftlich
Technik studieren
Bild mit einem jungen Mann in einer Lernsituation. Das Bild ist ein Link zur Subdomain des Fachbereichs Technik mit dem Studienangebot. Technische Hochschule Brandenburg

Sie verbessern Prozesse, Anlagen und Maschinen: Ingenieur:innen gestalten & bewegen die Welt.

mehr lesen
Innovativ // Analytisch // International
Wirtschaft studieren
Das Bild zeigt zwei junge Menschen im Gespräch. Das Bild ist ein Link zur Subdomain des Fachbereichs Wirtschaft mit dessen Studienangebot. Technische Hochschule Brandenburg.

Unternehmen leiten, beraten oder gründen: Betriebswirt:innen & Wirtschaftsinformatiker:innen übernehmen Verantwortung.

mehr lesen
Klug kombinieren
Dual studieren
Das Bild zeigt eine junge Frau, die mit ihrem erhobenen Daumen auf die rechte Seite des Bildes zeigt. Das Bild ist ein Link zur Webseite mit weiteren Informationen zum Dualen Studium an der Technischen Hochschule Brandenburg.

Du möchtest Theorie und Praxis miteinander verbinden? Dann studiere dual! Alle Informationen findest Du hier.

mehr lesen
Zukunftstag für Mädchen und Jungen
25.04.2024 | Zukunftstag

Forschen, Weltenbummeln, Entwickeln oder ein eigenes Unternhmen leiten? Die Suche nach dem Traumberuf.

mehr lesen
Hochschulinformationstag
24.05.2024 | Tag der offenen Tür

Unter dem Motto „Forsche und Entdecke“ können am 24.05.2024 alle Interessierten unsere Hochschule erkunden.

mehr lesen
Informatik & Medien // Technik // Wirtschaft
Studienstart | SoSe 2024
Das Bild zeigt mehrere jungen Menschen im Foyer des Audimax der Technischen Hochschule Brandenburg. Das Bild ist ein Link zur Webseite mit Informationen zur Einführungswoche und zum Studienstart an der Technischen Hochschule Brandenburg

Alle Informationen rund um den Studienstart an der TH Brandenburg.

mehr lesen
Prüfungen & Termine
Aktuelle Prüfungsinformationen
Das Bild zeigt eine Grafik mit mehreren Ordnern und ist ein Link zur Webseite für aktuelle Prüfungsinformationen der Technischen Hochschule Brandenburg

Wichtige Informationen zum aktuellen Prüfungszeitraum

mehr lesen
Information und Beratung
Allgemeine Studienberatung
Das Bild zeigt einen Schreibtisch mit Computer und Laptop. Das Bild ist ein Link zur Webseite der Allgemeinen Studienberatung der Technischen Hochschule Brandenburg

Informationen und Beratung zu allen organisatorischen Anliegen rund um das Studium.

mehr lesen
 

Aktuelles & Presse

KI-gestützte Verkehrswende: Einmaliges Modellprojekt in Michendorf

Gemeinde Michendorf und Technische Hochschule Brandenburg setzen auf innovative Digitallösung zur Erfassung von Verkehrsdaten.

Eine Person stellt etwas am Gerät im Fenster ein, draußen fahren ein Auto und ein Radfahrer vorbei - Klick öffnet Bildbetrachter

Ein Telraam-Gerät im Betrieb an einem Fenster zeigt aktuelle Verkehrsdaten. Foto: Gemeinde Michendorf

Die Gemeinde Michendorf und die Technische Hochschule Brandenburg haben erfolgreich eine wegweisende Technologie in einem Transferprojekt implementiert, die zur Verbesserung der Mobilität in der Gemeinde eingesetzt wird. Im Rahmen des Projekts wurde erstmals in Deutschland auf kommunaler Ebene ein System installiert, das auf künstlicher Intelligenz basiert, um Verkehr über verschiedene Verkehrsmittel hinweg – also multimodalen Verkehr – zu erfassen und auszuwerten.

„Die Initiative stellt einen wichtigen Meilenstein in der Förderung nachhaltiger Mobilität in unserer Gemeinde dar“, betont Bürgermeisterin Claudia Nowka. „Das System ermöglicht es uns, die Verkehrssituation objektiv zu erfassen und auszuwerten, um die Lebensqualität unserer Bürgerinnen und Bürger zu steigern.“

Zur Erfassung wird ein „Telraam“ genannter Sensor eingesetzt. Die Geräte werden an der Innenseite von Fenstern mit guter Sicht auf die jeweilige Straße angebracht und ermöglichen damit die Zählung von Personen und Fahrzeugen. Es handelt sich um die erste Großinstallation des innovativen Gerätetyps auf kommunaler Ebene in Deutschland, was das Engagement der Gemeinde Michendorf für zukunftsweisende Lösungen unterstreicht.

„Nach mehr als 50 Kooperationen mit Städten in Belgien, den Niederlanden und Großbritannien freuen wir uns als Telraam nun, in Michendorf den ersten groß angelegten Einsatz unserer Sensoren in Zusammenarbeit mit einer deutschen Kommune zu starten. Dieses Projekt wird unsere neuen S2-Sensoren nutzen, die im März dieses Jahres auf den Markt kamen“, sagt Laurens Vander Kuylen, Projekt- und Accountmanager für Telraam.

Die Technische Hochschule Brandenburg, vertreten durch Professor Dr.-Ing. André Nitze, begleitet das Projekt wissenschaftlich. Der Professor für Wirtschaftsinformatik erklärt: „Durch den Ansatz des sogenannten ‚Edge Computing‘ werden die aufgezeichneten Bilder nicht gespeichert, sondern direkt auf dem Gerät mit KI-Objekterkennung ausgewertet und dann sofort gelöscht.“

Denny Mattern, Data Scientist aus der Gemeinde, hat eines der Geräte bei sich privat installiert und sagt: „Die offenen Verkehrsdaten sind eine Goldgrube für Enthusiasten wie mich. Sie ermöglichen es uns, unsere Gemeinde besser zu verstehen und unsere eigenen Projekte zur Verkehrsverbesserung voranzutreiben.“

Am Mittwoch, 8. November 2023, haben Interessierte auf der Sondersitzung der Gemeindevertretung Michendorf um 19 Uhr im Gemeindezentrum Michendorf (Zum Apfelbaum, Potsdamer Str. 64, 14552 Michendorf) die Gelegenheit, mehr über die innovative Lösung zu erfahren und wie sie die Mobilität in Städten und Gemeinden verbessern kann. Die Gemeinde Michendorf und die Technische Hochschule Brandenburg laden herzlich ein, um an diesem zukunftsweisenden Projekt teilzuhaben und die Zukunft der Mobilität mitzugestalten.

Mediathek

Februar 2024