Digital // Vernetzt // Dynamisch
Informatik & Medien studieren
Bild mit einem Roboter im Vordergrund und zwei jungen Frauen vor Computern im Hintergrund. Das Bild ist einLink zur Subdomain des Fachbereichs Informatik und Medien mit den Studienangeboten. Technische Hochschule Brandenburg

Mehr als alle anderen Wissenschaften durchdringen Informatik & Medien unser Leben. Informatiker:innen gestalten mit.

mehr lesen
Logisch // Kreativ // Leidenschaftlich
Technik studieren
Bild mit einem jungen Mann in einer Lernsituation. Das Bild ist ein Link zur Subdomain des Fachbereichs Technik mit dem Studienangebot. Technische Hochschule Brandenburg

Sie verbessern Prozesse, Anlagen und Maschinen: Ingenieur:innen gestalten & bewegen die Welt.

mehr lesen
Innovativ // Analytisch // International
Wirtschaft studieren
Das Bild zeigt zwei junge Menschen im Gespräch. Das Bild ist ein Link zur Subdomain des Fachbereichs Wirtschaft mit dessen Studienangebot. Technische Hochschule Brandenburg.

Unternehmen leiten, beraten oder gründen: Betriebswirt:innen & Wirtschaftsinformatiker:innen übernehmen Verantwortung.

mehr lesen
Klug kombinieren
Dual studieren
Das Bild zeigt eine junge Frau, die mit ihrem erhobenen Daumen auf die rechte Seite des Bildes zeigt. Das Bild ist ein Link zur Webseite mit weiteren Informationen zum Dualen Studium an der Technischen Hochschule Brandenburg.

Du möchtest Theorie und Praxis miteinander verbinden? Dann studiere dual! Alle Informationen findest Du hier.

mehr lesen
Information und Beratung
Allgemeine Studienberatung
Das Bild zeigt einen Schreibtisch mit Computer und Laptop. Das Bild ist ein Link zur Webseite der Allgemeinen Studienberatung der Technischen Hochschule Brandenburg

Informationen und Beratung zu allen organisatorischen Anliegen rund um das Studium.

mehr lesen
Prüfungen & Termine
Aktuelle Prüfungsinformationen
Das Bild zeigt eine Grafik mit mehreren Ordnern und ist ein Link zur Webseite für aktuelle Prüfungsinformationen der Technischen Hochschule Brandenburg

Wichtige Informationen zum aktuellen Prüfungszeitraum

mehr lesen
 

Aktuelles & Presse

Künstliche Intelligenz in Wirtschaftsprozessen - Innovatives Weiterbildungsangebot zu Datenanalyse, maschinellem Lernen und Business Intelligence

Experten für maschinelles Lernen sind derzeit sehr gesucht, denn nur sie können das „Gehirn“ hinter vielen Geschäftsmodellen aufbauen. Erst dadurch wird Business Intelligence wirklich intelligent. Deswegen erweitern die Agentur für wissenschaftliche Weiterbildung – AWW e. V. – und die Technische Hochschule Brandenburg (THB) ihr Weiterbildungsangebot um das hochaktuelle Modul „Machine Learning mit Python“.

Lernen ist ein zentraler Faktor von Intelligenz. Die Realisierung intelligenter Systeme durch Computer, die nicht programmiert, sondern angelernt werden, ist das Ziel von künstlicher Intelligenz. Maschinelles Lernen befasst sich mit den dazu notwendigen Methoden und Algorithmen. Diese formulieren unterschiedliche Lernziele, adressieren diverse Anwendungsgebiete und stellen verschiedene Anforderungen an die vorhandenen Daten.

Zukünftig werden Maschinen die Automatisierung von Prozessen übernehmen und, basierend auf Erfahrungen, selbstständig Entscheidungen treffen. Wer die dabei anfallenden, größeren Datenmengen intelligent nutzen will, um aus ihnen einen Mehrwert zu erzeugen, braucht zum einen ein Überblickswissen zu maschinellem Lernen. Zum anderen wird ein tieferes algorithmisches Verständnis benötigt, um Aufwände abzuschätzen und durch Anpassungen Erfolgsraten zu erhöhen.

Ziel des neuen Angebots ist es daher, Teilnehmerinnen und Teilnehmer in diesem Sinne für maschinelles Lernen theoretisch und praktisch fit zu machen. „Wir arbeiten dabei mit der Programmiersprache Python und ihren zugehörigen Bibliotheken, die Open-Source- und State-of-the-Art-Implementierungen anbieten. Auch Aspekte des maschinellen Lernens in der Cloud werden mit konkreten Beispielen behandelt“, erläutert Prof. Dr. Sven Buchholz. Er ist Professor für Datenbankmanagement / Data Mining am Fachbereich Informatik und Medien der THB, hat die Weiterbildung konzipiert und wird sie durchführen.

Das Vertiefungsmodul ergänzt den bereits seit 2015 von AWW und THB angebotenen, erfolgreichen Zertifikatskurs „Data Science“, kann aber auch unabhängig von diesem gebucht werden. Bei erfolgreich absolvierter Prüfung wird ein Hochschulzertifikat der THB vergeben. Das Modul beginnt am 5. Oktober 2018 und endet am 1. Dezember 2018 mit jeweils zweitägigen Präsenzphasen.

Nähere Informationen sind unter bit.ly/2LYUPNZ zu finden.

Ansprechperson:

Dr. Annette Strauß
Tel.: 03381.355-750
Mail: YW5uZXR0ZS5zdHJhdXNzQGF3dw==-brandenburg.de

Mediathek

Juli 2024