Digital // Vernetzt // Dynamisch
Informatik & Medien studieren

Mehr als alle anderen Wissenschaften durchdringen Informatik und digitale Medien unser Leben. Informatikerinnen und…

mehr lesen
Logisch // Kreativ // Leidenschaftlich
Technik studieren

Sie verbessern Prozesse, Anlagen und Maschinen: Ingenieurinnen und Ingenieure bewegen die Welt.

mehr lesen
Innovativ // Analytisch // International
Wirtschaft studieren

Ein Unternehmen leiten, beraten oder gründen: Betriebswirt/innen und Wirtschaftsinformatiker/innen übernehmen…

mehr lesen
Informatik & Medien // Technik // Wirtschaft
Studienstart an der THB
Informationen zur Einführungswoche an der Technischen Hochschule Brandenburg

Alle Informationen rund um den Studienstart an der TH Brandenburg.

mehr lesen
Prüfungen & Termine
Aktuelle Prüfungsinformationen
Aktuelle Prüfungsinformationen der Technischen Hochschule Brandenburg

Wichtige Informationen zum aktuellen Prüfungszeitraum

mehr lesen
direkt weiter zum Thema
Online Lernen & Lehren

Auf dieser Seite haben wir Ihnen Informationen zum Thema Online Lernen & Online Lehren bereitgestellt.

mehr lesen
Information und Beratung
Allgemeine Studienberatung
Allgemeine Studienberatung der Technischen Hochschule Brandenburg

Informationen und Beratung zu allen organisatorischen Anliegen rund um das Studium.

mehr lesen
Jubiläum
30 Jahre TH Brandenburg
Logo 30 Jahre THB - Verlinkung zur Jubiläumsseite

Wir feiern 30 Jahre wirksames Wissen. Alles Wissenswerte zum Jubiläum.

mehr lesen
Klug kombinieren
Dual studieren

Noch mehr Praxisbezug: die THB bietet acht Studiengänge im dualen Format - in jedem Fachbereich und mit Partnern aus der…

mehr lesen
 

Aktuelles & Presse

Offene Werkstatt für Unternehmen, Studierende und Gäste aus Schulen

Auftakt der Reihe „Laborgespräch“ am 18. Mai

Zum Auftakt einer Reihe von Pressegesprächen mit dem Titel „Laborgespräch“ bietet die Technische Hochschule Brandenburg (THB) einen Besuch in der „Offenen Werkstatt“ an. Diese Werkstatt soll zum einen Anlaufpunkt für Unternehmen sein, um bei der Lösung von Problemen bis hin zur Entwicklung von Prototypen unterstützen zu können. Zum anderen sollen Studierende von einer praxisnahen Ausbildung sowie Schülerinnen und Schüler von interessanten Einsteigerworkshops profitieren. Einige Programme und Geräte sind bereits vorhanden, für den weiteren Ausbau sucht der Fachbereich Technik noch nach Mitteln.

Beim Laborgespräch am Freitag, 18. Mai 2018, von 11:00 bis 12:00 Uhr im Raum 010 des Ingenieurwissenschaftlichen Zentrums I (IWZ I) stehen Ihnen folgende Gesprächspartnerinnen und Gesprächspartner zur Verfügung:

-     Prof. Dr.-Ing. Gerald Kell, Vizepräsident für Forschung und Technologietransfer der THB

-     Prof. Dr.-Ing. Martin Kraska, Fachbereich Technik, Studiengangsleiter Maschinenbau, Initiativgruppe Offene Werkstatt

-     Lisa Jakobi, Fachbereich Technik, Mitarbeiterin Qualität der Lehre, Initiativgruppe Offene Werkstatt

-     Steffen Rotsch, Fachbereich Technik, Dozent Konstruktionslehre, Initiativgruppe Offene Werkstatt

-     Stefan Parsch, Pressesprecher der THB

Die Laborgespräche sind grundsätzlich so angelegt, dass es stets Motive für Fotos und Filmaufnahmen gibt. Gerne vereinbart die Pressestelle bei Bedarf auch zusätzliche Termine für Aufnahmen vor oder nach dem Laborgespräch.

 

Technische Hochschule Brandenburg

Die 1992 gegründete Technische Hochschule Brandenburg ist eine moderne Campushochschule mit Sitz in Brandenburg an der Havel. Das Lehrangebot der Hochschule erstreckt sich über die Fachbereiche Informatik und Medien, Technik sowie Wirtschaft – zunehmend auch in berufsbegleitenden und dualen Formaten. Die THB fördert besonders die Möglichkeit eines Studiums ohne Abitur. Die rund 2.600 Studierenden werden derzeit von 66 Professorinnen und Professoren betreut. Alle Studiengänge werden mit den internationalen Abschlüssen Bachelor oder Master angeboten. Mehr Informationen unter www.th-brandenburg.de

Campusgeschichten

Offene Werkstatt für Unternehmen, Studierende und Gäste aus Schulen

Auftakt der Reihe „Laborgespräch“ am 18. Mai

Zum Auftakt einer Reihe von Pressegesprächen mit dem Titel „Laborgespräch“ bietet die Technische Hochschule Brandenburg (THB) einen Besuch in der „Offenen Werkstatt“ an. Diese Werkstatt soll zum einen Anlaufpunkt für Unternehmen sein, um bei der Lösung von Problemen bis hin zur Entwicklung von Prototypen unterstützen zu können. Zum anderen sollen Studierende von einer praxisnahen Ausbildung sowie Schülerinnen und Schüler von interessanten Einsteigerworkshops profitieren. Einige Programme und Geräte sind bereits vorhanden, für den weiteren Ausbau sucht der Fachbereich Technik noch nach Mitteln.

Beim Laborgespräch am Freitag, 18. Mai 2018, von 11:00 bis 12:00 Uhr im Raum 010 des Ingenieurwissenschaftlichen Zentrums I (IWZ I) stehen Ihnen folgende Gesprächspartnerinnen und Gesprächspartner zur Verfügung:

-     Prof. Dr.-Ing. Gerald Kell, Vizepräsident für Forschung und Technologietransfer der THB

-     Prof. Dr.-Ing. Martin Kraska, Fachbereich Technik, Studiengangsleiter Maschinenbau, Initiativgruppe Offene Werkstatt

-     Lisa Jakobi, Fachbereich Technik, Mitarbeiterin Qualität der Lehre, Initiativgruppe Offene Werkstatt

-     Steffen Rotsch, Fachbereich Technik, Dozent Konstruktionslehre, Initiativgruppe Offene Werkstatt

-     Stefan Parsch, Pressesprecher der THB

Die Laborgespräche sind grundsätzlich so angelegt, dass es stets Motive für Fotos und Filmaufnahmen gibt. Gerne vereinbart die Pressestelle bei Bedarf auch zusätzliche Termine für Aufnahmen vor oder nach dem Laborgespräch.

 

Technische Hochschule Brandenburg

Die 1992 gegründete Technische Hochschule Brandenburg ist eine moderne Campushochschule mit Sitz in Brandenburg an der Havel. Das Lehrangebot der Hochschule erstreckt sich über die Fachbereiche Informatik und Medien, Technik sowie Wirtschaft – zunehmend auch in berufsbegleitenden und dualen Formaten. Die THB fördert besonders die Möglichkeit eines Studiums ohne Abitur. Die rund 2.600 Studierenden werden derzeit von 66 Professorinnen und Professoren betreut. Alle Studiengänge werden mit den internationalen Abschlüssen Bachelor oder Master angeboten. Mehr Informationen unter www.th-brandenburg.de

Oktober 2022