Digital // Vernetzt // Dynamisch
Informatik & Medien studieren
Bild mit einem Roboter im Vordergrund und zwei jungen Frauen vor Computern im Hintergrund. Das Bild ist einLink zur Subdomain des Fachbereichs Informatik und Medien mit den Studienangeboten. Technische Hochschule Brandenburg

Mehr als alle anderen Wissenschaften durchdringen Informatik und digitale Medien unser Leben. Informatikerinnen und…

mehr lesen
Logisch // Kreativ // Leidenschaftlich
Technik studieren
Bild mit einem jungen Mann in einer Lernsituation. Das Bild ist ein Link zur Subdomain des Fachbereichs Technik mit dem Studienangebot. Technische Hochschule Brandenburg

Sie verbessern Prozesse, Anlagen und Maschinen: Ingenieurinnen und Ingenieure bewegen die Welt.

mehr lesen
Innovativ // Analytisch // International
Wirtschaft studieren
Das Bild zeigt zwei junge Menschen im Gespräch. Das Bild ist ein Link zur Subdomain des Fachbereichs Wirtschaft mit dessen Studienangebot. Technische Hochschule Brandenburg.

Ein Unternehmen leiten, beraten oder gründen: Betriebswirt/innen und Wirtschaftsinformatiker/innen übernehmen…

mehr lesen
Klug kombinieren
Dual studieren
Das Bild zeigt eine Frau im Vordergrund und einen Mann im Hintergrund. Beide arbeiten mit einem Roboter in einer Maschinenhalle. Das Bild ist ein Link zur Webseite des dualen Studiums und dessen Studienangebot. Technische Hochschule Brandenburg

Noch mehr Praxisbezug: die THB bietet acht Studiengänge im dualen Format - in jedem Fachbereich und mit Partnern aus der…

mehr lesen
Informatik & Medien // Technik // Wirtschaft
Studienstart an der THB
Das Bild zeigt mehrere jungen Menschen im Foyer des Audimax der Technischen Hochschule Brandenburg. Das Bild ist ein Link zur Webseite mit Informationen zur Einführungswoche und zum Studienstart an der Technischen Hochschule Brandenburg

Alle Informationen rund um den Studienstart an der TH Brandenburg.

mehr lesen
Information und Beratung
Allgemeine Studienberatung
Das Bild zeigt einen Schreibtisch mit Computer und Laptop. Das Bild ist ein Link zur Webseite der Allgemeinen Studienberatung der Technischen Hochschule Brandenburg

Informationen und Beratung zu allen organisatorischen Anliegen rund um das Studium.

mehr lesen
Prüfungen & Termine
Aktuelle Prüfungsinformationen
Das Bild zeigt eine Grafik mit mehreren Ordnern und ist ein Link zur Webseite für aktuelle Prüfungsinformationen der Technischen Hochschule Brandenburg

Wichtige Informationen zum aktuellen Prüfungszeitraum

mehr lesen
Jubiläum
30 Jahre TH Brandenburg
Das Bild zeigt das Logo 30 Jahre THB und ist eine Verlinkung zur Jubiläumsseite der Technischen Hochschule Brandenburg

Wir feiern 30 Jahre wirksames Wissen. Alles Wissenswerte zum Jubiläum.

mehr lesen
 

Aktuelles & Presse

Ob Kapitän oder Pilotin – am bundesweiten „Tag der kleinen Forscher“ war alles möglich

Es wird täglich benutzt - zum Schreiben, Basteln, Einpacken. Selbst Kleidung kann daraus hergestellt werden: Papier. Wie vielseitig das Material ist, haben bundesweit Kita- und Grundschulkinder am „Tag der kleinen Forscher“ erkundet. „Papier – das fetzt!“ war das Motto des diesjährigen Mitmachtages am 16 Juni. Die Technische Hochschule Brandenburg (THB) hat als Kooperationspartnerin des Netzwerks „Kleine Forscher“ den Forschertag in der Kita „Wellenreiter“ in Brandenburg an der Havel unterstützt.

Tag der kleinen Forscher in der Kita „Wellenreiter“ mit Nadine Syring, Dr. Dietlind Tiemann und Bettina Rabe (v.l.). Foto: Netzwerk „Kleine Forscher UNIONHILFSWERK Brandenburg“

Rund 200 Kinder in der Kita haben zusammen mit ihren Erzieherinnen und Erziehern die Vielseitigkeit von Papier entdeckt, aber auch erfahren, wie wichtig ein besonnener Umgang mit der Ressource ist. Zu den geladenen Gästen zählten die Bundesabgeordnete Dr. Dietlind Tiemann, Robert Busch vom Landessportbund Brandenburg, Nadine Syring vom Netzwerk „Kleine Forscher UNIONHILFSWERK Brandenburg“ und Dr. Katarzyna Wȯjcik von der THB. Auch sie bastelten gemeinsam mit den Kindern. Am Stand des Netzwerks der Kleinen Forscher drehte sich alles ums Fliegen. Die Kinder wurden zu Pilotinnen und Piloten und konstruierten ihre eigenen Papierflugzeuge, die mögliche Flugstrecke wurde sogleich in einem Wettbewerb getestet. „Die Freude der Kinder Neues zu probieren zeigt, wie wichtig solche Aktionen sind", sagt Dr. Dietlind Tiemann.

Bereits zum vierten Mal erhielt die Kita die Zertifizierungsplakette des Netzwerks „Kleine Forscher UNIONHILFSWERK Brandenburg“. „Die Zusammenarbeit mit dem Netzwerk besteht seit vielen Jahren und wir freuen uns auf die kommenden", sagte Bettina Rabe, die Leiterin der Kita, und nannte gleich noch ein Erfolgsrezept: "Die Mischung macht´s." Erfahrene und junge Erzieherinnen und Erzieher lernen in der Kita „Wellenreiter“ voneinander und bilden sich zudem regelmäßig weiter. Ein besonderer Dank ging an Frau Dr. Tiemann, die sich sehr für das Netzwerk engagiert. „Eine intensive Zusammenarbeit zwischen dem Land Brandenburg und den Kitas ist wichtig für die Bildungsförderung der Kinder“, so Dr. Tiemann.

Ein weiteres Highlight des Tages gab es in der Kita „Kleine Waldgeister“: Die Kinder wechselten den Beruf und bastelten als Kapitäne Papierschiffe, die dann auf dem Gördensee die Wellen eroberten. „Es war ein toller Tag, an dem die Kinder und die Erwachsenen gleichermaßen Spaß hatten“, so der Leiter der Kita, Sebastian Frauböse. Die Kita „Kleine Waldgeister“ organisiert regelmäßig Ausflüge für die Kinder und schafft Raum, sich auszuprobieren.

Die Technische Hochschule Brandenburg unterstützt seit 2008 das regionale Bildungsnetzwerk „Kleine Forscher UNIONHILFSWERK Brandenburg“ im Land Brandenburg und ist mit ihrem Expertenwissen, der Möglichkeit für Fortbildungen sowie der Offenen Werkstatt eine starke Partnerin des Netzwerks. Bereits seit 2015 unterstützt die THB das Netzwerk bei der Organisation des Aktionstages. Die Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ strebt den Zugang zu Bildung und gesellschaftliche Teilhabe durch Bildung für alle Kinder an. Der „Tag der kleinen Forscher“ ist ein bundesweiter Mitmachtag der Bildungsstiftung und widmet sich jedes Jahr einem spannenden Thema rund um Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik (MINT) und Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE).

Campusgeschichten

Ob Kapitän oder Pilotin – am bundesweiten „Tag der kleinen Forscher“ war alles möglich

Es wird täglich benutzt - zum Schreiben, Basteln, Einpacken. Selbst Kleidung kann daraus hergestellt werden: Papier. Wie vielseitig das Material ist, haben bundesweit Kita- und Grundschulkinder am „Tag der kleinen Forscher“ erkundet. „Papier – das fetzt!“ war das Motto des diesjährigen Mitmachtages am 16 Juni. Die Technische Hochschule Brandenburg (THB) hat als Kooperationspartnerin des Netzwerks „Kleine Forscher“ den Forschertag in der Kita „Wellenreiter“ in Brandenburg an der Havel unterstützt.

Tag der kleinen Forscher in der Kita „Wellenreiter“ mit Nadine Syring, Dr. Dietlind Tiemann und Bettina Rabe (v.l.). Foto: Netzwerk „Kleine Forscher UNIONHILFSWERK Brandenburg“

Rund 200 Kinder in der Kita haben zusammen mit ihren Erzieherinnen und Erziehern die Vielseitigkeit von Papier entdeckt, aber auch erfahren, wie wichtig ein besonnener Umgang mit der Ressource ist. Zu den geladenen Gästen zählten die Bundesabgeordnete Dr. Dietlind Tiemann, Robert Busch vom Landessportbund Brandenburg, Nadine Syring vom Netzwerk „Kleine Forscher UNIONHILFSWERK Brandenburg“ und Dr. Katarzyna Wȯjcik von der THB. Auch sie bastelten gemeinsam mit den Kindern. Am Stand des Netzwerks der Kleinen Forscher drehte sich alles ums Fliegen. Die Kinder wurden zu Pilotinnen und Piloten und konstruierten ihre eigenen Papierflugzeuge, die mögliche Flugstrecke wurde sogleich in einem Wettbewerb getestet. „Die Freude der Kinder Neues zu probieren zeigt, wie wichtig solche Aktionen sind", sagt Dr. Dietlind Tiemann.

Bereits zum vierten Mal erhielt die Kita die Zertifizierungsplakette des Netzwerks „Kleine Forscher UNIONHILFSWERK Brandenburg“. „Die Zusammenarbeit mit dem Netzwerk besteht seit vielen Jahren und wir freuen uns auf die kommenden", sagte Bettina Rabe, die Leiterin der Kita, und nannte gleich noch ein Erfolgsrezept: "Die Mischung macht´s." Erfahrene und junge Erzieherinnen und Erzieher lernen in der Kita „Wellenreiter“ voneinander und bilden sich zudem regelmäßig weiter. Ein besonderer Dank ging an Frau Dr. Tiemann, die sich sehr für das Netzwerk engagiert. „Eine intensive Zusammenarbeit zwischen dem Land Brandenburg und den Kitas ist wichtig für die Bildungsförderung der Kinder“, so Dr. Tiemann.

Ein weiteres Highlight des Tages gab es in der Kita „Kleine Waldgeister“: Die Kinder wechselten den Beruf und bastelten als Kapitäne Papierschiffe, die dann auf dem Gördensee die Wellen eroberten. „Es war ein toller Tag, an dem die Kinder und die Erwachsenen gleichermaßen Spaß hatten“, so der Leiter der Kita, Sebastian Frauböse. Die Kita „Kleine Waldgeister“ organisiert regelmäßig Ausflüge für die Kinder und schafft Raum, sich auszuprobieren.

Die Technische Hochschule Brandenburg unterstützt seit 2008 das regionale Bildungsnetzwerk „Kleine Forscher UNIONHILFSWERK Brandenburg“ im Land Brandenburg und ist mit ihrem Expertenwissen, der Möglichkeit für Fortbildungen sowie der Offenen Werkstatt eine starke Partnerin des Netzwerks. Bereits seit 2015 unterstützt die THB das Netzwerk bei der Organisation des Aktionstages. Die Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ strebt den Zugang zu Bildung und gesellschaftliche Teilhabe durch Bildung für alle Kinder an. Der „Tag der kleinen Forscher“ ist ein bundesweiter Mitmachtag der Bildungsstiftung und widmet sich jedes Jahr einem spannenden Thema rund um Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik (MINT) und Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE).

Februar 2023